LPG-Endermologie – die Innovation zur Behandlung von Cellulitis und zur Straffung der Haut

Durch die LPG Endermologie werden revolutionäre Erfolge in der Gewebestraffung ganz ohne operativen Eingriff erreicht. Die LPG Endermologie ist  wirksam gegen diät- und sportresistente Fettpölsterchen. Auch ist eine Kombination mit der Fett-Weg-Spritze möglich um schnellere Ergebnisse zu erzielen. Die LPG Endermologie dient der Hautstraffung und Lymphdrainage sowie zur Entschlackung des Körpers. Sie wirkt exzellent gegen geschwollene Beine, Verhärtungen der Haut (Fibrosen), zur Lockerung von harten Verbrennungsnarben und Narben generell.

Bestätigt durch über 85 wissenschaftliche Studien und Veröffentlichungen: Endermologie ist die Wissenschaft der Zellstimulation, entwickelt von LPG. Sie ermöglicht das Zurückdrehen des Alterungsprozesses der Haut und die Reduktion von Fetteinlagerungen, welche aus der Verlangsamung der natürlichen physiologischen Prozesse resultieren.

 

VERANTWORTUNGSBEWUSSTE SCHÖNHEIT

LPG ist tiefenwirksam, schonend und ohne operativen Eingriff – LPG Endermologie reaktiviert die „eingeschlafene“ Zellaktivität durch die mechanische Stimultion des Gewebes [mechanische Transduktion]. Fettzellen werden aktiviert und abgebaut.

Eine wahre Gymnastik für die Zellen – für Ihre Schönheit.

100.000 Personen werden täglich weltweit mit der LPG Technik behandelt.

100% natürlich, nicht invasiv.

 

Behandlungsindikationen- LPG Endermologie statt Liposuktion:

Behandlungsanzahl:             z.B. 12 Einheiten à 35 Minuten

Behandlungsfrequenz:         2 x  wöchentlich, alle 4 Wochen ggf. zusätzlich Fett Weg Spritze (Lipolyse) kombinieren

 

Vor der Liposuktion:

-2x wöchentlich à 35 Minuten, Endermologie Behandlung in der abzusaugenden Region.

 

Zielsetzung:

-Mobilsation des Fettgewebes (Erleichterung des Eingriffes, da die Kanüle besser eindringen und die Fettabsaugung somit leichter durchführbar wird)

-Verbesserung der Viskoelastizität der Haut (Vermeidung von Unebenheiten )

-Drainageeffekt (durch den Drainaggeeffekt liegt weniger Gewebeflüssigkeit vor, was sich positiv auf die Absaugung auswirkt

da das Verhältnis  Gewebeflüssigkeit-Fettanteil, sich zugunsten des Fettanteils verändert. Das Gewebe wird weniger beansprucht somit schnellere Heilung nach Fettabsaugung.

 

 

Nach der Liposuktion:

– 2x wöchentlich á 35 Minuten, Drainage der abgesaugten Region

Zielsetzung:

-schnelleres Abschwellen des abgesaugten Areals

-Lymphdrainage zur schnelleren Heilung

-Vermeidung von Gewebs-Verhärtungen

-Erreichen optimaler Straffe und Ebenmäßigkeit der Haut

Bitte vereinbaren Sie bei weitergehenden Fragen Ihren individuellen Beratungstermin in unserem Haus unter 06322-94930 oder per E-Mail.

Dr. med. Darinka Keil Dr. med. Darinka Keil

Beratungstermin

Vereinbaren Sie Ihr indivi-duelles Beratungsgespräch
und rufen uns unter 06322 / 9493-0 an, senden eine E-Mail an praxis@hautarzt-dr-keil.de oder füllen das folgende Formular aus:







Kontaktaufnahme

Bitte nehmen Sie zwecks Terminvereinbarung mit
uns Kontakt auf:

Bitte geben Sie den angezeigten Code ein:
captcha

Nach individueller Termin-
vereinbarung bieten wir auch Faltenunterspritzung in Kitzbühel an.